YOUNG EURO CLASSIC findet statt

Wer seinen Optimismus angesichts 2020 schon aufgeben wollte, wird bei Young Euro Classic 2020 Hoffnung schöpfen: Einmal mehr beweist das Festival der besten Jugendorchester der Welt, dass Europa dank der Jugend immer noch Zukunft hat! Zum ersten Mal in 20 Jahren Festivalgeschichte wird dabei auf Orchester verzichtet – zur Sicherheit aller. Dank großartiger, europaweit erfolgreicher Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus den Talentschmieden Berlins bleibt das Programm vom 1. bis 10. August ehrgeizig, hochqualifiziert und international. Dafür stehen die Studierenden der Universität der Künste Berlin, der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, der Barenboim-Said  Akademie und des Jazz Instituts Berlin, aber auch Mitglieder des Bundesjugendorchesters und des European Union Youth Orchestra.

Alle Auflagen, die in Kooperation mit Charité, Gesundheitsamt und Konzerthaus zum Schutz aller entwickelt wurden, finden dabei strenge Beachtung: Zusätzliche Eingänge ins Gebäude, farblich codierte Wegeleitung, Verzicht auf Gastronomie, Maskenpflicht bis zum Konzertbeginn, deutliche Reduktion der Sitzplätze unter Einhaltung der Abstandsregeln. Darüber können unsere Mitarbeiter durch die Unterstützung von CENTOGENE und in Kooperation mit „Wir testen“ einen freiwilligen und präventiven COVID-19-Test durchführen.  

Dank der Initiative „Wir testen“ kann Young Euro Classic weiterhin verantwortungsvoll Brücken bauen zwischen den Nationen, mit der Kraft der Jugend und der Musik. Mehr dazu unter young-euro-classic.de